72 Stunden Aktion – Benefiz-Flohmarkt in Darmstadt

Die 72 Stunden Aktion ist Deutschlands größte Jugendsozialaktion! Über 100.000 Kinder und Jugendliche arbeiten 72 Stunden lang so viel sie können um verschiedene Sozialprojekte zu verwirklichen. Auch die KjG Hl. Kreuz ist wieder mit viel Eifer dabei. Das Projekt lautet: Organisiert und veranstaltet einen Benefiz-Flohmarkt zugunsten des Depression-Präventivprojekts ANNA (Alles-Nur-Nicht-Aufgeben) der Darmstädter Kinderklinik!

72-Stunden Das Team

72-Stunden Das Team mit unserem Paten André Schellenberg

Tag 1: Erste Ideen

Noch am Donnerstagabend wurden erste Pläne geschmiedet und die ersten Anrufe getätigt. Sofort konnte das Team tolle Erfolge einstreichen. Der Chor Querbeat von der Rot-Weiß-Darmstadt und die Drumcorps Marsch Mellows Darmstadt sagten einen Auftritt auf dem Marktplatz spontan zu! Außerdem wurden bis spät in die Nacht tolle Flyer entworfen.

Überprüfung aller gespendeten Spiele auf Vollständigkeit!

Tag 2: Jetzt heißt es die Werbetrommel rühren

Wer glaubte, dass Jugendliche jedes Wochenende bis mittags in den Schlafsäcken liegen und nichts machen, der wurde heute eines Besseren belehrt! Bereits um 7:30 Uhr standen die Teilnehmer der Aktion in den Kindergärten der Heimstättensiedlung und der Schule. Mit den noch druckfrischen Flyern bewaffnet, machten sie fleißig Werbung für die so wichtigen Sachspenden.
Außerdem wurden fleißig Sponsoren gesucht, die Gegenstände aus ihren Unternehmen zur Verfügung stellen. Darüber hinaus gingen die ersten tollen Spenden ein. Neben vielen Gesellschaftsspielen wird es eine Menge toller Bücher, Kinderspielzeug und Kleidung geben! Ein Besuch wird sich auf jeden Fall lohnen!
Der Abend wurde mit gespendeter Pizza und Getränken genossen!

Mal sehen, was das Team der KjG die nächsten Stunden noch alles auf die Beine stellen kann….

Tag 3: Spenden sortieren und den Flohmarkt vorbereiten

Heute wurden schon sehr viele Spenden mit Spielen, Kleidern und so viel mehr abgegeben. Da wir nicht alles verkaufen können, sortierten wir heute die Spenden in Kategorien ein und planten strategisch den Aufbau des Flohmarkts.

Auch einiges drum herum wurde für unsere wichtige Aufgabe, einen erfolgreichen Benefizflohmarkt, versucht zu organisieren. Wir sind ganz gespannt auf morgen und hoffen auf viele Besucher!

Tag 4: Endlich ist es soweit!

Heute war der Tag der Tage, denn unser Projekt neigte sich dem Ende zu. Der wichtigste Teil der Aufgabe wurde bei strahlendem Sonnenschein unter freiem Himmel auf dem Marktplatz durchgeführt.

Bei tollen Klängen vom Chor und den Trommlern konnte man in Ruhe ausgiebig shoppen, auch eine Kleinigkeit zu Essen wurde angeboten. Unser Ziel war es 720 Euro für „ANNA – Alles Nur Nicht Aufgeben“ zu sammeln. Dieses Ziel wurde so nicht erreicht…

…denn wir sammelten über 2,100€! Wenn das nicht sagenhaft ist! Vielen Dank an alle Spender, Besucher, Sponsoren und natürlich auch an das gesamte Team. Bei solch einem Ergebnis können wir mehr als stolz sein. Der Scheck wird in den nächsten Tagen der Projektleitung offiziel übergeben!

Ihr könnt uns helfen, indem ihr unsere Werbung auf Facebook teilt und so sicherstellt, dass wir genug Spenden erhalten und am Sonntag viele Besucher kommen.

 

Kommentare

Kommentarfunktion ist deaktiviert